„Sicher mobil“- Vortragsreihe im Seniorenstützpunkt

CELLE. Seit dem eigenen Führerschein hat sich vieles geändert. Das Programm des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seinen Mitgliedern ist speziell auf Verkehrsteilnehmer/innen
50+ zugeschnitten. Am Dienstag, den 18. Februar startet von 10.00 – 12.00 Uhr wieder eine neue Seminarreihe mit dem Thema „mobil sein – mobil bleiben“ im Seniorenstützpunkt Celle, Fritzenwiese 46.

Weitere Termine folgen am, 17.03. 1. Teil „Unterwegs mit dem Auto-Änderungen im Straßenverkehr“, 24.03. „ Führerscheintauglichkeit im Alter“, 31.03. „Unterwegs mit dem Rad“ und am 24.04., 2. Teil „Unterwegs mit dem Auto-Änderungen im Straßenverkehr“.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und werden von einem erfahrenen Fahrlehrer geleitet. Informationen und Anmeldungen für die gesamte Veranstaltungsreihe oder für einzelne Termine: Tel.-Nr.: 05141/9013101 oder per e-mail: info@senioren-celle.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: