Steuererklärung – leicht erklärt für junge Menschen

CELLE. Erste Wohnung, erste Steuern, erstes Konto – was junge Menschen für den Schritt ins eigene Leben wissen sollten, bietet die Volkshochschule (vhs) Celle jetzt in ihrer jungen Reihe „Raus ins Leben“ an. „Wir lernen in der Schule Pythagoras, aber nicht, wie man eine Steuererklärung ausfüllt.“ Es gibt kaum eine Abi-Rede, in der das nicht bemängelt wird. Junge Menschen möchten für das Leben lernen. Die Volkshochschule (vhs) Celle schließt jetzt die Lücke. Ab dem Frühjahrssemester bietet sie die neue Reihe „Raus ins Leben“ für junge Leute an.

„Alles rund ums Mietrecht“ (Kurs-Nr. CE0901) heißt es am Donnerstag, 27. Februar, um 18 Uhr für alle, die ausziehen möchten. Was ist eigentlich Kalt- oder Warmmiete? Wie setzen sich Betriebskosten zusammen? Wie läuft es mit einer WG? Reinold von Thadden vom Deutschen Mieterbund Hannover gibt Tipps für die erste eigene Wohnung.

Am Donnerstag, 19. März, 18.30 Uhr, folgt das Thema „Steuern auf die smarte Tour“ (Kurs-Nr. CE0902). Schon mal etwas von Elster gehört? Oder von Freibeträgen? Im Vokabel-Wald der Steuern kann man schon an den Begriffen verzweifeln. Und wenn es erst ans Ausfüllen der Einkommenssteuererklärung geht, helfen oft auch die Eltern nicht weiter, sondern stöhnen selber. Wie man die Elster zähmt und den Überblick behält, erklärt Michaela Block.

Am 10. Juni, 17 Uhr, sind Bankgeschäfte das Thema. Bei „Alles rund ums Geld: Banking heute“ (Kurs-Nr. CE0903) können Jugendliche bereits ab 14 Jahren teilnehmen. Ich habe eine Kreditkarte und werde sie einsetzen – aber wie und mit welchen Konsequenzen? Und: Was kann ich mit dem Girokonto eigentlich alles machen? Toke Kallweit zeigt den Weg durch den Banken-Dschungel.

Die Vorträge finden in der Trift 20 in Celle statt. Die Dozent*innen sind Experten aus den jeweiligen Fachbereichen. Die Gebühr pro Veranstaltung beträgt 10 Euro. Infos und Anmeldung im Internet unter www.vhs-celle.de.

PR
Foto: pixabay

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: