Gummimatte auf Elektrogrill fängt Feuer – War es der Kater?

CELLE. Gestern Abend gegen 23.00 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Einsatz in die Beckstraße aus. Auf einem Balkon hatte eine auf einem Elektrogrill liegende Gummimatte angefangen zu brennen. Es kam zu einer massiven Rauchentwicklung.

Ersten Ermittlungen zufolge dürfte nicht auszuschließen sein, dass der Kater des Wohnungsmieters durch Heraufspringen die Einschalttaste des Elektrogrills gedrückt haben könnte. Eine 62 Jahre alte Nachbarin erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Schaden am Gebäude ist nicht entstanden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: