Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Landkreis untersucht Vorfall in Kindergarten – Erkrankung bei 76 Kindern in Winsen festgestellt

Der Landkreis prüft gegenwärtig einen Vorfall im Kindergarten „Hinteres Sandfeld“ in Winsen. Dort sind mit Stand 12 Uhr 76 Kinder erkrankt. Hauptsächlich geht es um Erbrechen und zum Teil Durchfall. Alle lebensmittelrechtlichen Maßnahmen wurden eingeleitet. Die Task Force Verbraucherschutz des LAVES wurde routinemäßig informiert. Eine heute durchgeführte lebensmittelrechtliche Kontrolle hat zu keinen Beanstandungen geführt, und es konnte keine direkte Ursache ermittelt werden.

Nach Rücksprache mit dem Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover werden die in der Kita vorhandenen Rückstellproben am Montag zur amtlichen Untersuchung eingesandt, um die verzehrten Lebensmittel als Ursache für dieses Krankheitsgeschehen auszuschließen. Das Gesundheitsamt hat heute in eigener Zuständigkeit eine Wasserprobe genommen, um auszuschließen, dass eine Kontamination des Trinkwassers vorliegt.

Nach Informationen des Landkreises geht es einigen Kindern bereits wieder besser und es liegen bisher keine Erkenntnisse zu ähnlichen Infektionen in anderen Einrichtungen vor.

lkc
Foto: jossuetrejo_oficial / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige