Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Escheder Bündnis erinnert an Opfer

  • Eschede

Am Wochenende erinnerte das Escheder Bündnis gegen Rechtsextremismus (BgR) anlässlich des Holocaust-Gedenktages an Opfer rechter Gewalt. Die Teilnehmer versammelten sich am Finkenberg in Eschede nahe des Hofes der Partei „Die Heimat“. Symbolisch wurde ein Foto des Gedenksteins gezeigt, der vor wenigen Wochen an dieser Stelle gestohlen wurde.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: