Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Schwere Brandstiftung an Wohnhaus in Vorwerk – Zeugen gesucht

In der Nacht von 25.01.24 zu 26.01.2024, in der Zeit zwischen 21:00 und 02:30 Uhr, wurde durch einen oder mehrere unbekannte Täter im Bereich Am Poggenteich im Celler Ortsteil Vorwerk ein vor einem Wohnhaus stehendes Schuhregal auf bisher ungeklärte Weise in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf die Haustür und die Hausfassade über und löste den Brandmelder aus, so dass eine Anwohnerin des Hauses geweckt wurde.

Diese konnte mithilfe ihres Sohnes den Brand löschen, bevor es zu weiteren Schäden kam. Es war lediglich vom Zufall abhängig, dass das Feuer nicht auf die am Hauseingang angebrachte Holzkonstruktion oder das Gebäude selbst übergegriffen hat. Zur Tatzeit befanden sich neben der Brandentdeckerin noch ihre drei Kinder und ein Jugendlicher in dem Haus, welche allesamt schliefen. Die Polizei Celle hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Brandstiftung machen können, werden darum gebeten, sich bei der Polizei Celle zu melden: Polizeiinspektion Celle Jägerstraße 1, 29221 Celle Tel.: 05141 / 277-0

ots
Foto: Celler Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige