Grünes Büro erhält Fairtrade – Auszeichnung

Grünes Büro erhält Fairtrade – Auszeichnung

2. Februar 2020 Aus Von Celler Presse

CELLE. Jörg Rodenwaldt, Ortsbürgermeister Neuenhäusen, übergab die Auszeichnung Fairtrade -Town im Büro des Grünen an Vertreterinnen des Kreisverbandes der Grünen. Marlies Petersen, Kreisvorsitzende der Grünen übernahm die Urkunde und erklärte:

„Für uns Grüne war und ist die Teilnahme mit unserem Büro im Fairtrade – Stadtteil Neuenhäusen selbstverständlich. Bei uns sind die Getränke und Snacks aber nicht nur fair gehandelt, sondern wir führen auch Informationsveranstaltungen im Sinne des fairen Handels durch. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, das Bewusstsein für faire Herstellungs- und Handelsstrukturen zu fördern. Die Aktion des Ortsrates ist vorbildlich für Celle. Jörg Rodenwaldt, wir danken dir für den Einsatz und das vorbildliche Engagement des Ortsrates Neuenhäusen.“

PR
Foto: Judith Knabe





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige