Anzeige

Feuer in einem Seniorenpflegeheim

Feb 10, 2020 ,

CELLE. Am 10. Januar um 11:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle-Hauptwache, gemeinsam mit dem Rettungsdienst, in den Kreuzgarten alarmiert. Hier war es im Bereich einer Sanitäranlage zu einem Entstehungsbrand gekommen. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr war der betroffene Bereich evakuiert worden.

Durch Mitarbeiter der Einrichtung waren Erstmaßnahmen zur Brandbekämpfung ergriffen worden. Durch die Einsatzkräfte der Celler Feuerwehr wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Hierbei kam ein Trupp unter Atemschutz zum Einsatz. Zur Belüftung und Entrauchung wurde ein Drucklüfter eingesetzt.

Die Polizei teilt dazu ergänzend mit: Weil ein Bewohner im Badezimmer geraucht und die Kippe im Papierkorb entsorgt hatte, kam es heute Mittag (10.02.) zu dem Brand. Es entstand kein Gebäudeschaden.

Während des laufenden Einsatzes wurde die Feuerwehr Celle zu einem weiteren Einsatz alarmiert. In einem Gewerbeunternehmen hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Es handelte sich um einen Fehleinsatz.

Florian Persuhn
Fotos: Feuerwehr Celle (F. Persuhn)





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige