Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht durch hellblauen Kombi

SÜLZE. Am Donnerstag, den 20.02.2020, kam es gegen 15:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Offen und Sülze. An der Einmündung übersah ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, der aus Katensen kam, den Pkw einer 55 Jahre alten Frau aus Winsen/Aller, der sich aus Offen auf der Kreisstraße 23 näherte.

Unmittelbar in Höhe der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Anschließend unterhielten sich die Unfallbeteiligten kurz, aber als die Frau den Notruf wählte, entfernte sich der unbekannte Unfallbeteiligte mit seinem Auto Richtung Katensen. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen hellblauen Kombi mit Celler Kennzeichen handeln. Der Pkw dürfte an der Front sichtbar beschädigt sein.

Bei dem Fahrer und dem Beifahrer soll es sich um zwei junge Männer gehandelt haben. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Wer Hinweise zum Pkw oder dem Fahrzeugführer machen kann, wird gebeten sich mit der Polizei Bergen unter der Telefonnummer 05051/47166-0 in Verbindung zu setzen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: