Feuerwehr demontiert Verkehrsleittafel, die umzustürzen drohte

WINSEN/Aller. Am 21.02.2020 wurde die Feuerwehr Winsen/Aller um 14.25 Uhr von der Polizei angefordert. Eine große Verkehrsleittafel drohte auf die Straße zu fallen. Die Polizei hatte bereits die erste erforderliche Absperrung des Bereichs vorgenommen. Aufgabe der Feuerwehr war, das beschädigte  Schild zu demontieren. Unterstützt wurde sie dabei durch einen Radlader des Bauhofs.

Nach der Demontage transportierte der Radlader die beschädigte Tafel zum Bauhof der Gemeinde. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 12 Kameraden, sowie ein Fahrzeug der Polizei.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: