Niedersachsens Schulen seit heute wieder für alle geöffnet

NIEDERSACHSEN. Zur Öffnung der niedersächsischen Schulen für alle Schuljahrgänge erklärt Torsten Neumann, Vorsitzender des Verbandes Niedersächsischer Lehrkräfte VNL/VDR:

„Seit heute (15.06.2020) sind Niedersachsens Schulen wieder grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler geöffnet. Wir sind jedoch noch sehr weit von einem Normalzustand entfernt. Es ist daher jetzt dringend geboten, für die Zeit nach den Sommerferien konkrete und vor allem realitätsnahe Entscheidungen zu treffen. Unsere Lehrkräfte haben in der zurückliegenden Zeit Großartiges geleistet. Trotz vielfach mangelhafter technischer Ausstattung haben sie mit hohem Engagement und Eigenmitteln dafür gesorgt, dass unsere Schülerinnen und Schüler trotz Schulschließungen nicht vollkommen von Bildung ausgeschlossen worden sind. Die Versäumnisse der Vergangenheit haben uns auch in Niedersachsen gerade während der Coronakrise immer wieder eingeholt, sei es die schleppende Umsetzung der Digitalisierung, der bauliche Zustand der Schulgebäude und vor allem die mangelhafte Personalausstattung vieler Schulen, insbesondere an den nicht-gymnasialen Schulformen. Diese Probleme werden auch nach den Sommerferien den Unterrichtsalltag erschweren.

Deshalb fordern wir mit Blick auf das neue Schuljahr, die Sicherstellung der Unterrichtsversorgung durch ausreichende Neueinstellungen und eine Lehrerreserve von mindestens zusätzlich 5 Prozent. Nur so kann sichergestellt werden, dass an unseren Schulen bessere Fördermöglichkeiten und Differenzierungsangebote geschaffen werden. Die technischen Voraussetzungen unserer Schulen müssen umgehend spürbar verbessert werden, um digitales Lernen zu ermöglichen. Dabei brauchen wir Rechtssicherheit bei der Nutzung digitaler Plattformen. Oberste Priorität müssen auf alle Fälle weiterhin der Schutz vor Ansteckung und die Sicherheit aller an Schule Beteiligten haben.

Wir sollten die Coronakrise als Chance nutzen, nicht reden, sondern handeln!“

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung und oder Werbelinks ein.





%d Bloggern gefällt das: