Anzeige

Erster Live-Online-Event zu politischer Partizipation in der CD-Kaserne – Jugend trifft Politik erreicht über hundert Schüler*innen

CELLE. Heute war es soweit, die CD-Kaserne setzte ihren ersten Live-Online-Event um und brachte in der Zeit von 11:30 Uhr bis 13:10 Uhr mehr als 100 Schülerinnen aus 9 Schulklassen gleichzeitig live mit Vertreterinnen von Jugendorganisationen & Aktivistinnen ins Gespräch. Die Schülerinnen sprachen mit Moritz Hagelstein (Junge Liberale), Lena Joisten (parteilos), Johannes Schurian (Jusos), Leon Zakfeld (Junge Union und ehemals Celler Jugendbeirat), Nico Vogel und Lukas Barlian (Aktivist*innen des Bunten Haus e.V.) über Engagement und Teilhabe in unserer Demokratie.

Fragen wie „Was sind die Top 3 Themen, die Jugendliche heute beschäftigen?“ oder „Wie kann ich mich als junger Mensch überhaupt politisch engagieren?“ wurden gemeinsam mit den Podiumsteilnehmerinnen und den Schülerinnen in den Klassen und vor Ort diskutiert. Besonders interessant war die Teilnahme der Schüler*innen an dem interaktiven Online-Tool Mentimeter, mit welchem unteranderem ein Wahl-O-Mat zur kommenden Bundestagswahl durchführt wurde.

Das Team der CD-Kaserne ist begeistert von der positiven Resonanz und freut sich über die neuen Möglichkeiten, die die Übertragungstechnik in der Halle 16 nun bietet. In den kommenden Wochen plant die CD-Kaserne noch weitere Veranstaltungen in diesem Format, unter anderem eine Wissenschaftsshow für Kinder und eine Workshopreihe „Lost im Internet“ für Erwachsene, beide noch im Dezember dieses Jahres.

Gefördert wurde das Live-Online-Event „Jugend trifft Politik“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

PR
Fotos: CD-Kaserne gGmbH






Anzeige


Anzeige