Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Brennender Weihnachtsbaum

Am Samstagabend um 19:03 Uhr wurde die Feuerwehr Celle zu einem brennenden Weihnachtsbaum in den „Pastors Garten“ alarmiert. Der Baum war durch Anwohner bereits selbst gelöscht worden.

Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort bestätigte sich die Meldung. Der Baum war abgelöscht und ins Freie verbracht, jedoch waren im Wohnzimmer des Holzhauses deutliche Brandspuren zu erkennen. Durch die Feuerwehr wurden Nachlöscharbeiten und eine eingehende Nachkontrolle durchgeführt. In diesem Rahmen musste auch die Deckenverkleidung geöffnet werden.

Die Anwohner wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache.

Florian Persuhn
Foto: Celler Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige