Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Protest von Landwirtinnen und Landwirten im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Lüneburg

Am Montag, den 08.01.2024, kam es im Bereich der gesamten Polizeidirektion Lüneburg wie erwartet zu einer Vielzahl an Versammlungen von Landwirtinnen und Landwirten. Im gesamten Einsatzraum konnten hierbei insgesamt ungefähr 4200 genutzte Traktoren und andere Fahrzeuge festgestellt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen im öffentlichen Bereich.

Die Versammlungsteilnehmerinnen und Versammlungsteilnehmer sowie die Verkehrsteilnehmenden verhielten sich überwiegend kooperativ und ruhig. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Celle fuhren etwa 300 Traktoren aus Bergen in Richtung Soltau, weiter nach Munster und Faßberg. Ein Konvoi aus über 100 Traktoren bewegte sich auf der B3 in Richtung Hannover und pendelte auf der Strecke. Weitere kleinere Versammlungen hat es im gesamten Landkreis gegeben. In den Abendstunden sind an verschiedenen Orten Mahnfeuer entfacht worden. Zu besonderen Zwischenfällen in Verbindung mit den Versammlungen, außer Verkehrsbehinderungen, ist es im Bereich Celle nicht gekommen.

ots
Foto: Hildesheimer Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige
Schlagwörter: