Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Bürgerstiftung Celle fördert Kreisjugendfeuerwehren

Die Bürgerstiftung Celle unterstützt die Kreisjugendfeuerwehr mit einer Summe von 3.000 Euro. Am heutigen Dienstag übergab die Vorsitzende die Förderung an Sarah Jacobi, Kreisjugendfeuerwehrwartin, und Gerret Warnecke, Jugendfeuerwehrsprecher.

Gerret Warnecke, Martina Fragge, Sarah Jacobi

Gerade die Hochwasser-Situation der jüngeren Vergangenheit hat gezeigt, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehren ist. Dieses Ehrenamt muss auf Dauer gestärkt werden; Nachwuchsgewinnung und -ausbildung sind daher elementar.

Um die Mitgliedergewinnung zu unterstützen, fördert die Bürgerstiftung Celle nun die Kreisjugendfeuerwehr, die aus 43 Jugend- und 14 Kinderfeuerwehren des Landkreises Celle besteht.

„Mit der Fördersumme können wir geeignete Infomaterialien ankaufen, um junge Menschen zu animieren, den Weg in die Feuerwehr zu finden“, sagt Sarah Jacobi, Kreisjugendfeuerwehrwartin.

Martina Fragge, Vorsitzende des Vorstandes der Bürgerstiftung Celle, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Förderung einen kleinen Beitrag leisten können, um die Kreisjugendfeuerwehr zu stärken und damit einen Fokus auf diese wichtigen Einrichtungen zu legen“.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige