Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

NACHHOLTERMIN: „Wandre aus und dabei ein“ – musikalische Lesung mit Thomas Bartsch und Franz Gottwald

  • Celle

Am Samstag, dem 20.01.2024, 14:00 Uhr, wird in der Gotischen Halle des Celler Schlosses im Rahmen der 75. Jahresausstellung des BBK Celle („Rasender Stillstand“) eine musikalische Lesung mit dem Lyriker Thomas Bartsch und dem Gitarristen Franz Gottwald nachgeholt. Die ursprünglich für den 16.12.2023 geplante Veranstaltung musste leider wegen Corona kurzfristig abgesagt werden.

Thomas Bartsch, Lyriker und Essayist aus Walsrode, und Franz Gottwald, Gitarrenvirtuose aus Rössing, haben zueinander gefunden, um in einem kreativen Dialog zwischen Wortkunst und Saitenspiel zu einer Synthese zu gelangen, die einlädt und zugleich herausfordert.

Bartsch rezitiert eine themenzentrierte Auswahl aus seinen im Geest-Verlag erschienenen Lyrikbänden „Von Übergang zu Übergang“ und „Gezeiten“; Gottwald, der aus Konzertauftritten im In- und Ausland wie auch aus seinen Erfahrungen in Funk und Fernsehen schöpfen kann, interpretiert und umrahmt die Gedichte mit seiner ausgereiften Gitarrenkunst. Die leidenschaftlich-tiefgründige Metaphorik verbindet sich mit der spanisch-mediterran inspirierten Musik.

Inhaltlich geht es, wie der Titel „Wandre aus und dabei ein“ vermuten lässt, um das Spannungsfeld des heutigen Menschen zwischen dem Ringen um Individualität und einer zunehmend fragmentierenden Getriebenheit und Fremdbestimmtheit.

Der Eintritt zu dieser besonderen Veranstaltung ist frei.

PR
Foto: Lyrik Gitarre

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige