Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ortsfeuerwehr Bröckel sichert Unfallstelle ab

BRÖCKEL. Nachdem sich auf der K54 zwischen den Ortschaften Bröckel und Wiedenrode gegen 12:30 Uhr ein Unfall mit einem alleinbeteiligten LKW ereignet hatte, wurde die Ortsfeuerwehr Bröckel um 16:30 Uhr zur Absicherung der Unfallstelle auf die Kreisstraße alarmiert.

Vor Ort eingetroffen konnten die Einsatzkräfte durch die Polizei in die Lage eingewiesen werden und anschließend mit der Absicherung der Unfallstelle beginnen.

Da der Grünstreifen stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, versuchten die Einsatzkräfte das Erdreich unter Zuhilfenahme einiger Schaufeln wieder aufzuschütten und somit eine Gefahrenminimierung zu erwirken. Des Weiteren wurden Hinweisschilder, welche sonst für die Absicherung von Ölspuren vorgehalten werden, an der Unfallstelle aufgestellt und somit die bestmögliche Absicherung der Gefahrenstelle geschaffen.

Anschließend konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr nach knapp 20 Minuten beendet werden.

Zur Unfallursache können seitens der Freiwilligen Feuerwehr Flotwedel keinerlei Aussagen getroffen werden.

Marcel Neumann

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige